Sa, 01. Juni 2019

"Kindertagsfahrt für Groß und Klein"

Anlässlich des Kindertages erwartet unsere großen und kleinen Gäste heut ein buntes Programm. Mit jeder Menge Luftballons und Süßigkeiten an Bord fahren wir nach Weißwasser. Dort erwartet uns ein Überraschungsgast, bevor es mit der Waldeisenbahn nach Kromlau in den Park geht. Bei einem gemütlich entspannten Spaziergang schlendern wir in das Cafe Azalee, wo wir schon mit Kuchen und Eis erwartet werden. Anschließend treten wir wieder mit dem Bus die Rückreise an.

Leistungen: Busfahrt,Nachmittagsverpflegung, Fahrt mit der Waldeisenbahn, Überraschungen


Preis: 35,00€/Erwachsener 25,00€/Kind

 

Mi, 05. Juni 2019

"Schlösserfahrt Potsdam"

Eine örtliche Gästeführung empfängt Sie vor den Toren von Potsdam und zeigt Ihnen während einer 3-stündigen Stadtführung die schönsten Ecken. Es erwarten Sie die Glienicker Brücke, das Neue Palais, Schloss Cecilienhof und natürlich ein Spaziergang durch die riesige Parkanlage des im Rokoko-Stil erbauten Schlosses Sanssouci (Außenbesichtigung). Zur besten Mittagszeit stärken Sie sich landestypisch im gemütlichen Gasthof. Anschließend werden Sie an Bord der Weißen Flotte begrüßt und stechen in Se. Vom Potsdamer Hafen aus entlang königlicher Gärten können Sie Ihre Seele baumeln lassen.

Leistungen: Busfahrt, Mittagessen, Rundfahrt Potsdam, Schlösserrundfahrt per Schiff


Preis: 64,00 €

 

Sa, 08. Juni 2019

"Blühende Pfingstgrüße" (Görlitz Tourist)

Pfingstfahrt hinter das Zobtengebirge nach Nimptsch (Niemcza), in dessen Nähe sich das Arboretum Woislowitz (Wojsławice) befindet - eine Art botanischer Garten, eine der schönsten und floristisch betrachtet, reichsten Parkanlagen Schlesiens mit mehr als 1500 Gattungen der Baumpflanzen und 500 Gattungen blühender Stauden: ein echter Geheimtipp, nicht nur für Botaniker, die aus aller Welt nach Woislowitz finden. Das Areal wird von der Universität in Breslau (Wroclaw) betreut und erfährt eine ständige Pflege, Garant für einen angenehmen Rundgang! Weiter südlich erstreckt sich das Reichensteiner Gebirge an dessen Rande, sich das Schloss von Johannesberg, oberhalb von Jauernig (Javornik), erhebt. Die Anlage war einst Sommerresidenz der Breslauer Bischöfe. Ein bequemer Rundgang zeigt die repräsentativen Wohnräume der Bischöfe und ihrer Gäste. Im Anschluss bleibt Zeit für einen individuellen Spaziergang durch den weiträumigen Park, einen weiten Blick von der Terrasse oder für einen Kaffee. Die Rückfahrt ist ein landschaftlicher Augenschmaus und führt u.a. an Glatz (Kłodzko), dem Heuscheuer- und dem Eulengebirge vorbei.

Leistungen: Busfahrt, Reiseleitung, Eintritt / Rundgang Arboretum Woislowitz, Eintritt Führung Schloss Johannesberg, Mittagessen


Preis: 62,00 €

 

Sa, 15. Juni 2019

"Talsperren Marklissa und Goldentraum" (Görlitz Tourist) (Görlitz Tourist)

Auf einer Länge von über 12 km staut sich der Queis in den beiden Talsperren Goldentraum und Marklissa zwischen Greifenberg (Gryfów Slaski) und Marklissa (Lesna). Fertiggestellt 1924 bzw. 1907 beeindrucken die beiden Staumauern seit jeher im engen Queistal und sind markante Besichtigungspunkte. Seit einigen Jahren verkehren auf dem Stausee um die Burg Tzschocha kleine Schiffe und bieten eindrucksvolle Blicke hinauf zur Burganlage. Der Vormittag berücksichtigt eine Schifffahrt sowie einen kurzen Spaziergang zur Staumauer. Zur Mittagszeit gibt es eine Einkehr im „Grünen Ofen“ sowie die Besichtigung des Museums zur Geschichte der Region am Queis, welches erst im vergangenen Jahr eröffnet wurde. Die Sammlung erzählt die Oberlausitzer Geschichte und ist anschaulich gestaltet. Da steckt viel Liebe zum Detail und zur Heimat drin! Der Nachmittag ist der Talsperre Goldentraum vorbehalten, mit Aufenthalt zum Spaziergang zur dortigen Staumauer oder zur individuellen Einkehr mit Blick auf die gepflegten Strandanlagen und den Bootsverleih. Den Abschluss bildet die Umrundung der Talsperren mit der Möglichkeit der Besichtigung der Neidburg oder zur Kaffeepause am Strand vis a vis zur Burg Tzschocha.

Leistungen: Busfahrt, Reiseleitung, Schifffahrt auf der Talsperre Marklissa, Mittagessen, Eintritt / Besichtigung Museum am "Grünen Ofen"


Preis: 59,00 €

 

Di, 18. Juni 2019

"Rosengarten Forst"

Nach einem leckeren Mittagessen im „Hotel Rosenstadt Forst“ geht es in den bekannten Forster Rosengarten. Auf einer Gesamtfläche von 17 Hektar präsentieren sich zehntausende Rosen in fast 1000 Sorten. Eine Vielzahl von Gehölzen, lichtes Grün weitläufiger Rasenflächen sowie ein sehenswerter altehrwürdiger Baumbestand mit seinen Rhododendronhainen, schaffen in dieser Parkanlage eine ganz besondere Atmosphäre. Nach einer interessanten Führung durch den Park lassen Sie sich im „Cafè Rosenflair“ Kaffee und Kuchen schmecken, bevor Sie die Rückreise antreten.

Leistungen: Busfahrt, Eintritt Rosengarten, Gästeführer im Rosengarten, Mittagsessen inkl. Getränk "Hotel Rosenstadt Forst", Kaffee und Kuchen im „Cafè Rosenflair“


Preis: 54,00 €

 

Sa, 22. Juni 2019

"Prag"

Immer eine Reise wert – die „Goldene Stadt“ an der Moldau! Bereits 1992 auf die Weltkulturerbeliste gesetzt, besticht die Stadt an der Moldau mit einem einzigartigen nahezu unzerstörten historischen Stadtzentrum. Während einer Stadtrundfahrt sowie einer Stadtführung werden die wesentlichsten Highlights zwischen Wenzelsplatz, Karlsbrücke, Prager Burg oder dem Rathaus berücksichtigt. Der Vormittag widmet sich zunächst dem Hradschin, der Burg, und bezieht in der Besichtigungsrunde u.a. den Veitsdom, den alten Königlichen Palast, die St.-Georgs-Basilika und das Goldene Gässchen mit ein. Während des Mittagessens unterhalb der Burg bietet sich die Möglichkeit zum Verschnaufen, ehe im Anschluss die Karlsbrücke sowie das Zentrum der Altstadt im Mittelpunkt stehen. Herausragende Besichtigungspunkte sind hier u.a. das Clementinum, der größte Barockgebäudekomplex Mitteleuropas sowie das Altstädter Rathaus mit der einzigartigen Aposteluhr, welche zur vollen Stunde die Prozession der 12 Apostel zeigt. Im Anschluss ist ausreichend Freizeit vorgesehen.

Leistungen: Busfahrt, Reiseleitung, Stadtrundfahrt/ Stadtrundgang, Eintritt / Führung Prager Burg, Mittagessen


Preis: 62,00 €

 

Do, 27. Juni 2019

"Berge und Brückentour"

Erklimmen Sie gemütlich mit dem Reisebus mindestens 5 Berge und 5 Brücken in der südlichen Oberlausitz. Genießen Sie herrliche Aussichten und erfahren Sie humorvolle Brückengeschichten von Ihrem Reiseleiter. Das Kurhaus Jonsdorf erwartet Sie zum leckeren Mittagessen und zur gemütlichen Kaffeerunde kehren Sie per Gebirgsexpress auf der höchsten Baude Deutschlands – der Hochwaldbaude ein.

Leistungen: Busfahrt, Rundfahrt mit Reiseleitung, SFahrt mit Gebirgsexpress, MittagessenKaffeegedeck


Preis: 52,00 €

 

Sa, 29. Juni 2019

"Marianne von Oranien" (Görlitz Tourist)

Die Geschichte einer bedeutenden Persönlichkeit, der Lebensweg der niederländischen Prinzessin auf preußischem Territorium, der sich entlang der Reiseroute auf interessante Weise veranschaulichen läßt. Nord-östlich der Grafschaft Glatz erbt Marianne von Oranien 1837 Ländereien, die sie kontinuierlich erweitert und innerhalb derer sie ihr Residenzschloss in Kamenz errichtet: Führung durch das eindrucksvolle 4-türmige Residenzschloss der Prinzessin (1810 – 1883) und Rundgang durch das ehemalige Kloster (außen) in Kamenz. Die anschließende Fahrt mit Mittagessen führt entlang der Ländereien und Wirkungsstätten der Prinzessin, deren Entwicklung sie positiv beeinflusste und großzügig unterstützte. Marianne von Oranien: Schloss Kamenz (Kamieniec Zabkowicki) - Reichenstein (Z

Leistungen: Busfahrt, Reiseleitung, Eintritt / Führung Schloss Kamenz, Mittagessen, Rundgang Bad Landeck


Preis: 60,00 €